Firmenlauf 2016, Teamfoto vor Plakat

Wenn’s einmal läuft…

Am 08.06. war es so weit, clickstorm ist wieder zum traditionellen Firmenlauf angetreten. Bei tollem Wetter sammelten sich dieses Jahr 13.500 Läufer und Läuferinnen aus allen Branchen der Leipziger Firmenwelt, um sich sportlich zu messen.

Als wir über die Startlinie liefen waren einige bereits im Ziel. Die Menge an Läufern benötigt einige Zeit, um die Start-Schleuse zu passieren. So gingen wir, mit als letztes Team, knapp 40 Minuten nach dem offiziellen Startschuss auf die Laufstrecke und waren motiviert das Feld von hinten aufzuräumen.

Leipziger Firmenlauf 2016, Ronny und Danny vor dem Start

Leipziger Firmenlauf 2016, Gruppenfoto vor dem Start

Als routinierte Firmenläufer erscheint uns die 5 km lange Strecke nicht mehr so unbezwingbar, wie noch vor ein paar Jahren. Ist man dann aber erst einmal in Bewegung, kommen einem die Kilometer-Marken doch recht zäh vor. Nun gut, nicht allen. Ein paar Kollegen scheinen den Lauf mal eben locker aus dem Ärmel zu schütteln. So hat unser Bester dieses Jahr sogar die 20 Minuten geknackt und war in 19:56 Minuten im Ziel. Eine super Zeit, die einigen anderen Kollegen unerreichbar erscheint.

Leipziger Firmenlauf 2016, Ronny beim Start

Leipziger Firmenlauf 2016, Angela winkt

Die guten Trainingsvorhaben nach dem Firmenlauf im letzten Jahr hatten einige von uns schnell wieder über Bord geworfen und vor wenigen Wochen mit Schrecken bemerkt, dass der Lauf wieder vor der Tür steht. So wurde versucht in den letzten Wochen vor dem Lauf noch das Beste aus der kurzen Vorbereitungszeit herauszuholen. Am Ende haben wir doch alle solide Laufleistungen hingelegt. Alle waren zufrieden mit ihrer persönlichen Leistung, hatten ihre persönlichen Ziele eingehalten und Erleichterung machte sich breit.

Leipziger Firmenlauf 2016, Ronny im Ziel

Leipziger Firmenlauf 2016, Kiri im Ziel

Trotz der sportlichen Herausforderung ist der Firmenlauf jedes Jahr ein tolles Event. Das Gefühl in der Menge von 13.000 Mitläufern zu laufen ist wahnsinnig motivierend und mitreißend. Es gibt zudem auch immer viel zu gucken: interessante und lustige Kostüme, bekannte Firmen und Gesichter und tolle Unterhaltung von den Zuschauern. Langweilig wird es so auf der Strecke nicht.

Wie auch sonst haben wir unseren Erfolg im Anschluss mit Bier und Iso-Getränken begossen. Beflügelt davon, es wieder geschafft zu haben, freuen wir uns darauf auch im nächsten Jahr beim Firmenlauf ordentlich mitzumischen.

 

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.