Frontend-Editing mit TYPO3

TYPO3 Frontend Editing: Eine exklusive Vorschau

Für die Redakteure ist das geplante Frontend Editing in TYPO3 eine feine Sache. So können Sie direkt auf der Seite Inhalte bearbeiten, hinzufügen oder löschen. Dafür müssen Sie nicht mehr zwischen Frontend und Backend wechseln. Sehen Sie hier, was da kommendes Jahr auf uns zu kommt.

Neustart für das Frontend Editing via Crowdfounding

Die bisherige Erweiterung feedit gilt mittlerweile als veraltet. Daher wurde per Crowdfounding der Aufruf gestartet, einen neuen Ansatz zu verfolgen. Das benötigte Budget von 50.000 € ist mittlerweile überschritten, sodass der Realisierung nichts mehr im Wege steht.

Bis zum 3. April 2017 sollen alle geplanten Funktionen eingearbeitet sein, u.a.:

  • Inhalte bearbeiten und via Drag- und Drop verschieben
  • Nutzung des neuen RTE CKEditor
  • Bild- und Dateieinbindung
  • Bewertung von SEO und Barrierefreiheit
  • Editieren des Seitenbaums

Wie das Ganze im Endeffekt für den TYPO3-Redakteur aussieht, wird in dem folgenden Video dargestellt:

Installation der neuen Erweiterung

Vorige Woche wurde eine erste Preview des Quellcodes auf GitHub veröffentlicht. Die Extension heißt frontend_editing und läuft derzeit ab der TYPO3 Version 8.3. Eine Installation innerhalb der TYPO3 7.6 soll ab dem 3. April 2017 möglich sein. Laut der offiziellen Dokumentation zur Extension sind die folgenden Schritte notwendig, um frontend_editing zum Laufen zu bekommen:

  1. Installieren der Erweiterung via Composer oder dem Extension Manager.
  2. Das TypoScript der Erweiterung einbinden.
  3. In den TypoScript-Einstellung das Frontend Editing aktivieren:
  4. In den Nutzereinstellungen des jeweiligen TYPO3-Accounts das Frontend Editing aktivieren.

Die Schritte 3 und 4 sind im Folgenden noch einmal näher erläutert.

Aktivieren des Frontend Editings im TypoScript

Neben der Einbindung des TypoScripts der Erweiterung muss explizit auch das Frontend Editing aktiviert werden. Dafür ist die folgende Einstellung im Setup zu hinterlegen:

config.frontend_editing = 1

Aktivieren des Frontend Editings in den Nutzereinstellungen

In den Nutzereinstellungen jedes Nutzers muss ebenfalls das Frontend Editing aktiviert sein. Dafür ist die entsprechende Checkbox anzuhaken.

Frontend Editing in TYPO3 7.6 Nutzereinstellungen aktivieren

Wie für die Nutzereinstellungen üblich, kann dieser Wert auch per User TsConfig überschrieben werden.

setup.override.tx_frontend_editing_enable = 1

Frontend Editing in der Zukunft

Bis zum 3. April 2017 haben sich die Entwickler noch eine Menge vorgenommen. Im April 2017 soll ebenfalls die TYPO3 Version 8 LTS erscheinen. Die neuen, geplanten Features für diese Version inkl. dem Frontend Editing versprechen spannende sowie nützliche Änderungen im Umgang mit TYPO3. Wollen Sie keine Neuigkeiten hierzu verpassen? Abonnieren Sie einfach unseren RSS-Feed oder folgen Sie uns bei Facebook / Twitter und wir halten Sie auf dem Laufenden. Falls Sie weitere Fragen rund um das Thema TYPO3 haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

  • 08/04/2017

    Kommentar von Uli

    Hallo,
    danke für den kurzen Einblick, zwei kleine Korrekturen:
    1. „config.tx_frontend_editing = 1“ funktioniert nicht (mehr), es muss jetzt „config.frontend_editing = 1“ heißen, also ohne „tx_“
    2. Der Link zur Dokumentation ist defekt.

    • 10/04/2017

      Kommentar von Marc

      Hey, danke für dein Feedback. Ich habe den Beitrag aktualisiert. Viele Grüße, Marc

  • 01/02/2018

    Kommentar von Klaus W.

    Danke für den Hinweis auf die tolle Extension!
    Gibt es einen Workaroung für 8.7.* wie sich ein User NUR für das FrontEnd-Editing anmelden kann (ohne je das BackEnd zu Gesicht zu bekommen ?)
    Früher ging das mal nativ (in 4.*) oder über die simulatebe-Extension (bis 7.6.*) …

    • 01/02/2018

      Kommentar von Marc

      Hallo Klaus, gerne. Leider konnten wir dazu keinen Hinweis im Manual der Erweiterung finden https://docs.typo3.org/typo3cms/extensions/frontend_editing/. Die Entwickler von Pixelant sind aber sicher für solche Vorschläge offen. Ich würde einfach mal ein Ticket bei GitHub dazu eröffnen auf https://github.com/FriendsOfTYPO3/frontend_editing/issues. Viele Grüße, Marc

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.