TYPO3 Version 8, Motor vom MuscleCar

TYPO3 Version 8 | Starten Sie Ihre Motoren

Am Dienstag, den 22. März 2016, veröffentlichte die TYPO3 community ihr ganz persönliches Osterei: die neue TYPO3 Version 8. Entsprechend der Roadmap ließ der Release nicht lange auf sich warten. So ist es noch gar nicht lange her, da wurde im November die 7 LTS veröffentlicht.

TYPO3 Roadmap

TYPO3 Roadmap

Die neue TYPO3-Version setzt vollkommen auf die aktuelle PHP-Version 7. Bis zu 40% schneller werden dadurch sowohl Frontend als auch Backend. Ein ordentlicher Geschwindigkeits-Booster ist die neue PHP Version. Unterhalb von 7 Millisekunden kann eine gecachte Seite in TYPO3 8 ausgegeben werden.  Die TYPO3 7 LTS kann ebenfalls mit der aktuellen PHP Version betrieben werden. Im Gegensatz zur LTS jedoch, ist bei TYPO3 8 die PHP 7 die kleinste mögliche Version. Somit kann die achter Version die neuen Features von PHP durchweg nutzen. Dementsprechend wurden bereits die neuen Verfahren zur Kryptologie (Verschlüsselung) hier umgesetzt.

Die Fluid-Template Engine wurde mit dem neuen Release als eigenständige PHP-Template Engine vorgestellt. Entwickler dürfte es sehr freuen, dass ab jetzt komplexe bedingte Anweisungen möglich sind. Darüber hinaus können nun auch Variablennamen dynamisch sein. Des Weiteren wurden seit November 2015 über 900 Patches in die Version eingespielt und eine Vielzahl veralteter Funktionen entfernt, was als Fundament für zukünftige Verbesserungen gilt und ebenfalls eine Steigerung der Performance zur Folge hat.

Die nächste Version 8.1 wird voraussichtlich im Mai 2016 veröffentlicht. Der Fokus liegt hier in der Integration von Cloud-Diensten. Die nächste LTS Version wird im Frühjahr 2017 erwartet. Bis dahin empfehlen wir bei neuen Projekten auf die 7.6 LTS zu gehen. Sie wird bis Ende 2019 mit Updates versorgt.

Sie haben Fragen oder wünschen eine Demo? Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.