Wir freuen uns auf TYPO3 9 LTS!

Die neue TYPO3 9 LTS Version erschien am Dienstag, dem 02.10.2018 – wie bereits im offiziellen TYPO3 Release Zyklus geplant. Die kurz LTS genannte Long-Term-Support Version v9.5 wird bis zum 31. Oktober 2021 mit Sicherheitsupdates versorgt. Ein großes Verkaufsargument für TYPO3 ist nach wie vor der planbare und zuverlässige Veröffentlichungszyklus neuer Versionen inklusive Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates.

Der Grundstein: Die neue Seitenverwaltung

Das neue Site-Modul erleichtert die Arbeit mit mehreren Domains und Sprachen ungemein. Hier gilt das Konzept, dass eine TYPO3 9 Installation eine oder mehrere sogenannte „Sites“ beinhaltet. Im einfachsten Fall kann jeder eigenständige Domain-Eintrag einer TYPO3 9 Instanz einer Site zugeordnet werden. Nun gilt es, bei einer neuen TYPO3-Installation zuerst eine Site zu konfigurieren, um alle neuen Vorzüge nutzen zu können.

So sieht das neue Sites-Modul in TYPO3 v9.5 LTS aus und nimmt uns viel Arbeit ab.

So sieht das neue Sites-Modul in TYPO3 v9.5 LTS aus und nimmt uns viel Arbeit ab.

In einer Site lässt sich folgendes einstellen:

  • Die Haupt-Domain, über die das Frontend dieser Site aufgerufen wird, bspw. http://example.com
  • Die Haupt-Sprache dieser Site bspw. Deutsch
  • Alle weiteren möglichen Sprachen der Site
  • Der Einstiegspunkt dieser Site (z.B. Home)
  • Site-spezifische Weiterleitungen (auch über ein neues Backend-Modul)

Die hier erstellte Site-Konfiguration wird wiederum in einer Datei gespeichert und kann dadurch auch versioniert werden! Eine gültige Konfigurationsdatei für eine deutsche Hauptseite könnte so aussehen:

rootPageId: 1
base: 'https://clickstorm.de'
languages:
 -
 title: Deutsch
 enabled: true
 languageId: '0'
 base: /
 typo3Language: default
 locale: de_DE.UTF-8
 iso-639-1: de
 navigationTitle: Deutsch
 hreflang: de-DE
 direction: ltr
 flag: global

Hierüber werden dann die entsprechenden HTML-Elemente und -Attribute gesteuert, zum Beispiel die lang- oder hreflang-Attribute, aber auch kanonische URLs. Menschen und Suchmaschinen freuen sich darüber!

SEO, Teil 1: Meta-Angaben über die Seiteneigenschaften

In der Vergangenheit musste auf eine Extension zurückgegriffen werden, um für die Suchmaschinen und soziale Netzwerke relevante Angaben wie Browser-Titel, kanonische URL, Open Graph für u.a. Facebook und Twitter Cards zu befüllen.  Diese Felder finden sich nun ohne Extension in den Seiteneigenschaften wieder.

Den bekannten SEO-Reiter gibt es in TYPO3 v9.5 LTS nun auch ohne Extension.

Den bekannten SEO-Reiter gibt es in TYPO3 v9.5 LTS nun auch ohne Extension.

SEO, Teil 2: Sitemap.xml gefällig?

Die Sitemap.xml ist ein mächtiges Werkzeug bei der Suchmaschinen-Optimierung. Sie dient dazu alle verfügbaren Seiten schnellstmöglich und priorisiert indexieren zu lassen. Die Sitemap findet sich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung unter example.com/?type=1533906435&sitemap=pages.

Über die Weiterleitungen, die pro Site anlegt werden können, lässt sich auch eine Weiterleitung von example.com/sitemap.xml einrichten. Dabei hat jede Site ihre eigene Sitemap.xml – einfach die Hauptdomain der jeweiligen Site verwenden!

Sitemaps lassen sich dabei vielfältig erweitern und konfigurieren. Mehr Informationen dazu in englischer Sprache finden sich in der TYPO3 Dokumentation zu Sitemaps.xml.

SEO, Teil 3: Sprechende URLs

Endlich kann TYPO3 von Haus aus sprechende URLs erzeugen. Jede Seite im TYPO3 erhält ein obligatorisches Pfadsegment. Somit ist dieses losgelöst vom Seitentitel in der weiteren Bearbeitung.

 

Die Basis-URL der sprechenden URLs ist dabei an die jeweilige Site-Konfiguration gekoppelt – so zeigen alle Links auf diese Seite und kanonische URLs auf genau die gewünschte Hauptdomain. Vorbei die Zeiten von baseURL TypoScript Konstrukten!

Selbstverständlich können damit auch sprechende URLs für TYPO3-Extensions erzeugt werden. Damit löst die neue Lösung früher notwendige Extensions wie realurl ab.

Nicht nur SEO: Individuelle Weiterleitungen

Eine weitere Neuigkeit ist das zusätzliche redirects-Modul, womit Weiterleitungen verwaltet werden können. Redakteure müssen lediglich die gewünschte Quell-Adresse und Zielseite angeben und TYPO3 9 erzeugt entsprechende Weiterleitungen mit den gewünschten Headern, wie 302 für permanente Weiterleitungen oder 301 für vorübergehende.

Das war zuvor auch nur über eine Drittanbieter-Erweiterung möglich.

TYPO3 9 bekommt ein neues Backend-Modul für individuelle Weiterleitungen.

TYPO3 9 bekommt ein neues Backend-Modul für individuelle Weiterleitungen. In unserem Beispiel zeigt der Abschnitt /typo3 aller konfigurierten Domains auf die Seite mit der ID 3.

 

Diese Weiterleitungen eignen sich vor allem gut für Printerzeugnisse und ermöglichen kurze, knackige Adressen. Top!

Was passiert mit der cs_seo?

Unsere hauseigene SEO-Lösung wird in Zukunft in Version v4 für TYPO3 v9.5 LTS erscheinen und die liebgewonnenen Funktionen um die Massenbearbeitung von SEO-Informationen und die SEO-Evaluation weiterhin anbieten. Mehr dazu in einem zukünftigen Blog-Beitrag.

Weitere Neuerungen in der TYPO3 v9.5 LTS

  • Ein überarbeitetes Backend mit geringeren Ladezeiten und vielen neuen Komfort-Funktionen
  • Einen schnelleren Seitenbaum
  • Einen neuen Content-Element Wizard
  • Überarbeitete Admin-Werkzeuge
  • Überarbeiteter Upgrade-Wizard inkl. Extension-Scanner
  • PHP 7.2 als Mindestvoraussetzung
  • Einfachere Upgrades auf neuere TYPO3 Versionen

Dieser Blog-Eintrag soll nur einen sehr groben Überblick über die neuen Funktionen und Annehmlichkeiten mit TYPO3 9 geben. Alle detaillierten Änderungshinweise in englischer Sprache lassen sich dem offiziellen Changelog entnehmen.

Hier geht zur Ankündigung von TYPO3 9 LTS.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu der neuen TYPO3 9 Version haben, freuen wir uns über zahlreiche Kommentare.

  • 02/10/2018

    Kommentar von Thierry

    Freut mich zu lesen, das eure Extension cs_seo trotzdem noch weitergeführt wird. Besonders für alte TYPO3 Installationen ist es meiner Meinung nach immer noch die beste Extension.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.