cs_seo Extension, TYPO3 Fabrik, clickstorm

cs_seo Extension optimiert SEO für TYPO3

Die cs_seo Erweiterung für TYPO3 wurde von der clickstorm GmbH in enger Zusammenarbeit mit einer Leipziger SEO-Agentur entwickelt. Sie bietet dem Redakteur erweiterte Möglichkeiten für die Suchmaschinenoptimierung. Welche Features im ersten Release integriert wurden, wird im folgenden Artikel beschrieben. Weiter unten finden Sie einen Link zur Extension im TYPO3 Extension Repository, wo Sie die Erweiterung herunterladen können.

Yoast SEO für TYPO3

Die Motivation hinter der cs_seo-Extension ist es, ein ähnliches Tool unseren TYPO3-Kunden anzubieten, welches den WordPress-Nutzern schon wohlbekannt ist. Das Plug-In Yoast SEO für das CMS WordPress bietet dem Redakteur umfassenden Möglichkeiten zur OnPage-Optimierung. cs_seo soll das Pendant für TYPO3 werden und den Redakteur für die Suchmaschinenoptimierung sensibilisieren.

cs_seo erweitert die Seiteneigenschaften

Nach der Installation stehen dem Redakteur verschiedene neue Felder in den Seiteneigenschaften zur Verfügung. Zu aller erst muss jedoch das TypoScript der Extension eingebunden werden. Ansonsten wird ein Fehler angezeigt, wenn die Seiteneigenschaften aufgerufen werden.

Vorschau von Suchergebnissen bei Google

Das Wesentliche Merkmal der Erweiterung ist die Vorschau bei Google. Diese wurde integriert, um den Redakteur bewusst zu machen, wie die aktuelle Seite bei Google dargestellt wird. Ziel ist, dass für die Suchmaschinen optimierte Titel und Beschreibungen gepflegt werden. Dafür zeigt das Vorschaufenster an, ab wann der Titel durch 3 Punkte abgeschnitten wird. Das sollte vermieden werden. Die Vorschauansicht aktualisiert sich bereits beim Eintippen des Titels und der Beschreibung.

Google Vorschau bei cs_seo

Google Vorschau bei cs_seo

Normalerweise wird ein Unternehmensname, welche via TypoScript hinterlegt ist, am Anfang oder am Ende des Titels angehängt. Sollte es erforderlich sein dass dieser Zusatz nicht erwünscht ist, da er nicht mehr in Zeile passt, kann er über eine Checkbox für die aktuelle Seite deaktiviert werden.

Canonical URL und No Index

Der Redakteur hat die Möglichkeit eine kanonische URL festzulegen, falls eine andere Seite den selben Inhalt aufweist, wie die aktuelle. Dadurch werden doppelte Inhalte vermieden, welche von den Suchmaschinen nicht gerne gesehen werden. Darüber hinaus hat der Redakteur die Möglichkeit festzulegen, ob die Seite in den Suchmaschinen auftauchen soll oder nicht. Übersichten von Mitarbeiten oder Danke-Seiten, welche nach dem Versenden eines Formulars erscheinen, sollen oftmals nicht bei Google, Bing und co. erscheinen. Bei diesen Seiten muss dann einfach nur die entsprechende Checkbox angehakt werden.

Open Graph und Twitter Cards

Einige unserer Kunden sind in den sozialen Medien präsent. Um gezielt steuern zu können, wie die Seite dargestellt wird, wenn sie bei Facebook, Twitter, Google+, Xing etc. geteilt wird, wurde ein neuer Tab eingeführt, wo Titel, Beschreibung und Bild angegeben werden können. Werden Titel und Beschreibung nicht vergeben, werden sie aus den Seitentitel und Seitenbeschreibung genommen. Ein Bild kann global via TypoScript angegeben werden.

Teilen auf Facebook

Teilen auf Facebook

Die Open Graph Eigenschaften dienen u.a. für die Darstellung bei Facebook, Google+, Xing und LinkedIn. Bei Twitter werden sie auch angezeigt, jedoch gibt es hier die Option nochmal extra Werte für Twitter hinterlegen mit den Eigenschaften der Twitter Cards. Außerdem ist es möglich einen Ersteller mit anzugeben, einen Twitter-Account, der beim Teilen mit angegeben wird.

Zusammengefasst bietet die cs_seo Erweiterung einen breites Spektrum an Eigenschaften und Fallback-Regeln für das Teilen der Seite in den sozialen Netzwerken.

RealURL Verhalten angepasst

Viele unser Kunden bemängeln, dass wenn sie einen Titel ändern, dass dann automatisch der Link zur Seite ändert. Dieses Verhalten ist oftmals nicht erwünscht. Die Erweiterung RealURL bietet bereits die Möglichkeit das Pfadsegment in der URL explizit zu bestimmten, jedoch wird diese Option selten genutzt. Daher haben wir ein JavaScript in die Seiteneigenschaften integriert. Sobald die Eigenschaften vom Redakteur aufgerufen werden und das Feld Pfadsegment für untergeordnete Seiten leer ist, wird dieses mit dem Seitentitel befüllt. Wird dieser nun geändert, bleibt der Link erhalten. Soll sich der Link ändern, muss lediglich das Pfadsegment angepasst werden.

SEO-Features für Entwickler

Neben einigen Features für Redakteure bietet die Extension weitere OnPage-Optimierungen, welche einmalig über den Entwickler konfiguriert werden müssen.

href-lang Generierung

Ist die Webseite in mehreren Sprachen verfügbar, werden via TypoScript automatisch die zugehörigen href-lang Meta-Tags angegeben. Der Entwickler muss im TypoScript nur angeben, welche Sprachen hier aufgelistet werden sollen. Es wird dann pro Seite geschaut, in welche Sprachversionen dieser Seite existieren und die entsprechenden Verweise in als Metaangaben hinterlegt.

Google Analytics oder PIWIK

Der Entwickler kann im TypoScript die ID für Google Analytics oder die Domain für PIWIK hinterlegen. Die ID für PIWIK ist, falls sie größer als 1 ist, in den Konstanten anzugeben. Weitere Informationen hierzu, sind in der Dokumentation der Erweiterung zu finden.

robots.txt

In dem Ordner der cs_seo Erweiterung befindet sich ein Beispiel einer robtots.txt. Diese kann in den Root-Ordner kopiert und angepasst werden.

cs_seo, das braucht unsere Webseite

Die Extension finden Sie im TYPO3 Repository oder auf GitHub. Die offizielle Dokumentation finden Sie hier. Mittlerweile sind weitere, neue Features in der Extension verfügbar. Wir sind sehr auf das Feedback unserer Kunden und der TYPO3-Community gespannt. Sollten Sie weitere Anregungen oder Fragen zur Erweiterung haben oder wünschen Sie, dass wir die Extension bei Ihrer Webseite integrieren, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

  • 25/05/2016

    Kommentar von Christian

    Hallo,

    super Extension, bei einem kurzen Test ist mir nur leider aufgefallen das sich diese Extension mit der „seo_basics“ und „metaseo“ Extension etwas beißt.
    Zumindest der „Sitetitle“ lässt sich bei beiden genannten Extensions nach installation von „cs_seo“ nicht mehr setzten.

    • 25/05/2016

      Kommentar von Marc

      Hallo Christian,

      vielen Dank für dein Feedback. Der Sitetile ist im Datensatz vom TypoScript Root-Template festzulegen. Dort gibt es das Feld „Website Title:“. Das ist auch ohne weitere Extension möglich. Generell sollte sich für eine SEO-Extension entschieden werden, da sich einige Funktionen überschneiden. Solltest du bisher metaseo oder seo_basiscs verwenden, kannst du im Extension Manager das Update Skript ausführen. Somit werden die Eigenschaften für die cs_seo migriert. Solltest du weitere Fragen oder Anregungen zur Extension haben, kannst du uns gerne kontaktieren.

      Viele Grüße

  • 14/08/2016

    Kommentar von Armin

    Hallo,
    im TypoScript habt ihr {TSFE:baseUrl}, Aber statt baseUrl wird immer häufiger und bevorzugt absRefPrefix eingesetzt.

    • 14/08/2016

      Kommentar von Marc

      Hallo Armin. Danke für deinen Hinweis. Wir werden uns bemühen eine Lösung für beide Fälle zu finden. Viele Grüße

  • 14/08/2016

    Kommentar von Armin

    Hallo,

    ein kleiner Bug:
    typo3conf/ext/cs_seo/Classes/UserFunc/PageTitle.php
    Zeile68 NIcht $title = $separator . $siteTitle . $title; sondern $title = $siteTitle .$separator. $title;

    • 15/08/2016

      Kommentar von Marc

      Hallo Armin,

      danke noch einmal für den Hinweis. In der aktuellen Version besteht der Fehler nicht mehr. Aktuell ist die Version 1.5.0. Auf GitHub findest du auch immer die aktuelle Entwicklungsversion https://github.com/clickstorm/cs_seo. Unter Issues kannst du gerne weitere Feature-Wünsche oder auch gefundene Fehler melden https://github.com/clickstorm/cs_seo/issues. Der Vorteil dort ist, dass du direkt sehen kannst, wenn wir Veränderungen am Quellcode vornehmen, die zu deinem gemeldeten Thema gehören. Viele Grüße, Marc

  • 18/10/2016

    Kommentar von Dirk Wohlrabe

    Eine sehr schöne ext. leider funktioniert diese nicht so richtig mit news + shariff, denn wenn man nach Installation von cs_seo die News auf der Detailseite bei Facebook teilt , erscheint leider immer nur die URL – Seitentitel „Details“ . Ohne cs_seo erscheint dort beim Teilen der Titel des Newsartikels. Kann man das Konfigurieren?

    Shariff + News zum Teilen sind schon sehr wichig, daher wäre es schön wenn dies auch mit installierten cs_seo ginge.

    • 24/10/2016

      Kommentar von Marc

      Hallo Herr Wohlrabe,

      vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn Sie das page TSconfig so anlegen, wie es im Manual beschrieben ist und das Datenbankfeld für die News hinzufügen, kümmert sich cs_seo um den Rest. Mehr Informationen dazu hier: cs_seo Datensätze erweitern.

      Als Alternative dazu, überschreiben Sie für die Detail-Seite das TypoScript. Die Anleitung hierfür gibt es hier: cs_seo TypoScript überschreiben.

      Der Vorteil der ersten Variante ist, dass die News-Datensätze so erweitert werden, dass dort auch die SEO-Felder (inkl. Open Graph und Twitter Cards) pflegbar sind. Speziell bei den News ist darauf zu achten, dass hier teilweise selbst schon einige Metadaten hinterlegt werden. Daher müsste das Partial Resources/Private/Partials/Detail/Opengraph.html überschrieben werden.

      Ich hoffe Sie, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte. Sollten Sie noch Fragen oder Anregungen haben, können Sie uns auch per E-Mail oder via Slack kontaktieren.

      Viele Grüße,
      Marc Hirdes

  • 10/01/2017

    Kommentar von Flo

    Hallo,

    aus mir unerklärlichen Gründen wird der Titel nicht ausgegeben im Quelltext. Stattdessen wird der „Seitenname“ als Titel ausgegeben.

    Was kann die Ursache sein?

    • 10/01/2017

      Kommentar von Marc

      Hallo Florian,

      überprüfe bitte deine TypoScript-Konfigurationen im Object Browser. Ansonsten kannst du uns auch gerne noch einmal per Mail kontaktieren.

      Viele Grüße,
      Marc

  • 23/01/2017

    Kommentar von Karin

    Hi clickstormers!
    Habe eure Ext installiert, ist vielversprechend.
    Es kommt allerdings eine auffallend rote Fehlermeldung im Web-Modul SEO, Auswahl SEO: „Es konnte kein Seitentyp mit der Nummer 654 gefunden werden…“
    Ext ist natürlich eingebunden und in der Template-Analyse kann ich diesen Seitentyp auch finden. Ungeachtet der Fehlermeldung scheint es auch so ziemlich zu funktionieren, zumindest die cannonical-url und die og-Tags, derentwegen ich diese Ext hauptsächlich installiert habe, den Rest check ich noch!
    Installiert hatte ich zuerst Version 2.0.0 und jetzt aktuell die 2.0.0-dev
    Ich habe auch noch google_services installiert, könnte sich das beissen?
    DANKE, dass ihr diese tolle Extension der Community zur Verfügung stellt!
    Liebe Grüße aus Wien, Karin
    Was nicht funktioniert, bzw nicht vorhanden ist: der scheduler-task wie er im Manual beschrieben ist!

    • 23/01/2017

      Kommentar von Marc

      Hallo Karin. Vielen Dank für dein Feedback. Im SEO-Modul muss eine Seite ausgewählt sein und auf dieser sollte das TypoScript der Extension eingebunden sein. Dann erscheint diese Fehlermeldung auch nicht. Ich kann dir nur anbieten, dass wir noch einmal zusammen drüber schauen. Die Version 2.0 ist zur Zeit auch noch in der Entwicklung und sollte noch nicht unbedingt eingesetzt werden. Wir überlegen noch, wie wir die Konfigurationen übersichtlicher gestalten. Die 1.8.5 ist die letzte offizielle Version. Die google_services kenne ich nicht, daher kann ich dir auch leider nicht sagen, ob sich da irgendetwas überschneidet. Falls du weitere Anregungen haben solltest, kannst du uns gerne wieder kontaktieren. Viele Grüße, Marc

  • 01/02/2017

    Kommentar von Emrah

    Hallo clickstorm Team, echt klasse Extension! Habe eine kurze Frage: bei der Sprachwechsel wird im meta og:image und twitter:image nicht eingesetzt.. In der Standardsprache ist alles einwandfrei, habt ihr eventuell eine Idee? Viele Grüße, Emrah

    • 01/02/2017

      Kommentar von Marc

      Hallo Emrah, ein großes Dankeschön für deinen Hinweis. Wir werden die Tage eine Bugfix-Version veröffentlichen. Leider kann ich dir noch nicht genau sagen wann. Solche Fehler kannst du auch gerne auf GitHub unter https://github.com/clickstorm/cs_seo/issues melden. Viele Grüße, Marc

  • 03/02/2017

    Kommentar von Stephan

    Hi clickstorm Team, vielen Dank für die super Extension. Ich habe allerdings das gleiche Problem wie auch Katrin. Mir wird im SEO Modul ebenfalls die Fehlermeldung „No TypoScript template found! No page with typeNum 654 found. Please include the TypoScript from the ‚cs_seo‘ Extension in your root TypoScript.“ angezeigt. PID 1 ist aktiviert und auf dieser befindet sich auch das root template mit Extension TS inkludiert. Ansonsten scheint aber alles einwandfrei zu funktionieren. Viele Grüße, Stephan

    • 03/02/2017

      Kommentar von Marc

      Hallo Stephan, der Bugfix dazu ist schon im Git. Eine neue Version ist in Arbeit und sollte vorraussichtlich nächste Woche erscheinen. Ich schicke dir mal die Version vorab per E-Mail. Viele Grüße, Marc

  • 22/02/2017

    Kommentar von Tom

    Wow. Endlich eine richtig gute SEO Extension für Typo3.

    • 22/02/2017

      Kommentar von Marc

      Vielen Dank Tom. Über positives Feedback freuen wir uns sehr. Viele Grüße

  • 14/03/2017

    Kommentar von Sven Rothe

    Hallo,

    ich möchte meine Meta Descriptions und Titles gern mit HTML-Sonderzeichen anreichern.
    Leider kann ich diese nicht einfügen.
    Beispiel: ✓ – Haken
    Gibt es mir nicht korrekt aus.

    Kann ich etwas tun, damit auch HTML in den Feldern erlaubt wird?

    • 14/03/2017

      Kommentar von Marc

      Hallo Sven. Wenn du das Zeichen direkt kopierst und einfügst, also nicht den HTML-Code einträgst, sollte es korrekt dargestellt werden. Kopiere ✓ und füge es im Backend so ein. Viele Grüße, Marc

  • 27/04/2017

    Kommentar von Arthur

    Gute Extension, aber mit der sitemap.xml für die News der News-Extension von Georg Ringer habe ich damit folgendes Problem:
    Im Konstanten-Editor (für die Extension cs_seo) kann man nur eine Detailseite der News-Extension angeben, davon gibt es auf der Website, die ich gerade bearbeite, aber für jede News-Kategorie eine, um halt ’schöne‘ URLs mit der jeweiligen Kategorie als Pfadsegment davor zu haben. Trage ich im Konstanten-Editor bei cs_seo irgendeine meiner Detailseiten ein, habe ich zwar Einträge in der (News-)Sitemap von cs_seo, aber alle haben das Pfadsegment der gewählten Detailseite d.h. die URLs zu den News anderer Kategorien sind dann alle falsch.
    Gibt es eine alternative Möglichkeit, eurer Extension mehr als eine Detailseite anzugeben?

    PS: Bei der News-Extension gibt es die Möglichkeit, die Detailseiten bei den News-Kategorien einzutragen, dann kann man das entsprechende Feld bei den News-Listen-Content-Elementen frei lassen. So hat man auf jeden Fall immer und überall die richtige und vor allem einheitliche (kein Double-Content!) URL für einen Artikel mit seiner Kategorie im Pfad, egal auf welcher Liste ich den Artikel anklicke. Das Beste wäre sicher, wenn eure Extension die Detailseiten-Einträge bei den Kategorien auslesen könnte, den Ordner für die Kategorien muß man ja sowieso schon angeben.

    Gruß Arthur

    • 28/04/2017

      Kommentar von Marc

      Hallo Arthur, danke für deinen Kommentar. Trotz deiner Konfiguration ist es möglich, dass jede News auf jeder Detailseite wiedergegeben wird. Daher nutzen wir immer nur eine Detailseite. Unabhängig davon kannst du bei der cs_seo die Sitemaps individuell zusammenstellen https://docs.typo3.org/typo3cms/extensions/cs_seo/Developer/ExtendSitemap/Index.html . Mein Lösungsansatz wäre das TypoScript initial für eine Kategorie zu erstellen, dieses dann zu kopieren und immer nur die categories anzupassen und die detailPid. Ich habe mal fix ein Fiddle für dich vorbereitet: https://jsfiddle.net/bmd1160r/1/ . Ich hoffe das ist eine Möglichkeit für dich. Viele Grüße, Marc

  • 28/04/2017

    Kommentar von Arthur

    Hallo Marc,

    vielen Dank für den Tip, damit habe ich es hinbekommen!
    Unser SEO-Terrorist wird begeistert sein wenn er aus dem Urlaub wieder kommt 🙂

    • 28/04/2017

      Kommentar von Marc

      Na da freuen wir uns doch 🙂 Viele Grüße

  • 08/05/2017

    Kommentar von Bernhard

    Hi!
    Wir sind auf eine Kleinigkeit gestoßen: Grundsätzlich kann ich für jede Seite die OG-Tags pflegen. Allerdings: Bei einer mehrsprachigen Umgebung wird für eine andere als die Default Sprache kein OG Image ausgegeben. Was ist zu tun?

    • 09/05/2017

      Kommentar von Marc

      Hallo Bernhard. Danke für deinen Hinweis. Eine Anmerkung über die verwendete Version der Extension und von TYPO3 ist hier immer hilfreich. Prinzipiell werden die Bilder in der Default-Sprache hinterlegt und auch in den Übersetzungen mit ausgegeben. Ich habe es mal überprüft. In TYPO3 7.6 geht es noch, in 8.7 nicht mehr. Ich habe mal auf Github ein Ticket hierzu erstellt. https://github.com/clickstorm/cs_seo/issues/83 Dort kannst du dich über den aktuellen Stand informieren. Wir werden die Tage den Fehler beheben. Viele Grüße, Marc

  • 11/07/2017

    Kommentar von Emrah

    Hi clickstorm Team! Habe eine kurze Frage, sobald ich eine neue Seite anlege bekomme ich immer wieder eine Fehlermeldung! Habt ihr eventuell eine Idee?
    —–
    Exception
    [1.1.12]: SQL error: ‚Field ‚tx_csseo_og_description‘ doesn’t have a default value‘ (pages:NEW12345)

    typo3 v7.1.20
    cs_seo v2.1.0

    Beste Grüße, Emrah

    • 11/07/2017

      Kommentar von Marc

      Hey. Wir haben hierzu schon eine Anfrage über GitHub erhalten. Alles Weitere erfährst du hier https://github.com/clickstorm/cs_seo/issues/107 Viele Grüße, Marc

  • 28/09/2017

    Kommentar von Michael

    Hallo,
    ich habe leider das gleiche Problem wie Stephan und Katrin. Es wird der folgende Fehler ausgegeben:
    „Es konnte kein Seitentyp mit der Nummer 654 gefunden werden. Das TypoScript der Extension ‚cs_seo‘ muss in das Root-Template eingebunden werden.
    The page is not configured! [type=654][]. This means that there is no TypoScript object of type PAGE with typeNum=654 configured.“
    zuvor funktionierte alles fehlerfrei, auf einmal trat jetzt dieser Fehler auf.
    Gruß Michael

    • 04/10/2017

      Kommentar von Marc

      Hallo Michael, generell muss das TypoScript der Erweiterung eingebunden sein https://docs.typo3.org/typo3cms/extensions/cs_seo/Administrator/Installation/Index.html . Das sollte auf der Root-Seite passieren. Wenn du trotzdem Probleme hast, kann ich dir nur anbieten, dass wir mal zusammen drüber schauen. Nutze hierfür einfach unser Kontaktformular https://www.clickstorm.de/kontakt/ Viele Grüße, Marc

  • 04/11/2017

    Kommentar von Ingo Mühle

    Hallo zusammen,

    diese Extension finde ich grundsätzlich sehr nützlich und habe recht intensiv damit gearbeitet. Leider ist mir während der Arbeit eine Sache nicht aufgefallen, auf die _dringend_ hingewiesen werden sollte:

    Verwendet eine Internetseite „Alternative Navigationstitel“ so dienen diese ja normalerweise auch dazu, den URL-Pfad zu optimieren, bzw. sind dann Bestandteil der URL.

    In meinem Fall bewirkte die Extension, bzw das Bearbeiten der Seiteneigenschaften, dass das Eingabefeld „Pfadsegment für untergeordnete Seiten“ mit dem Seitentitel gefüllt wurde, unabhängig davon, dass der „Alternative Navigationstitel“ in der URL bereits gesetzt war. Was ja letztlich dazu dient, anstatt des Seitentitels eine „Alternative“ in der URL zu verwenden.

    Die rund 70 Inhaltsseiten, die mir als Kategorie-Seiten für über 1600 News-Datensätze dienen, standen daher plötzlich mit geänderten URLs online. Nicht gut 😉

    Vielleicht könnt ihr die automatische Befüllung des „Pfadsegment für untergeordnete Seiten“ ja an eine Prüfung binden, ob bereits ein „Alternativer Navigationstitel“ vergeben wurde.
    Ein ganz gewöhnlicher Redakteur wird das sonst kaum bemerken. Bei einer großen Website, die mehrere PR-Agenturen füttern, kann da schnell ein Supergau eintreten. Aber ansonsten gefällt mir die Extension:) Viele Grüße, Ingo

    • 06/11/2017

      Kommentar von Marc

      Hallo Ingo, danke für deinen Hinweis. Ich habe mal auf GitHub ein Ticket dazu eröffnet https://github.com/clickstorm/cs_seo/issues/139. Wenn du das automatische Befüllen nicht benötigst, kann es im Extension Manager ausgeschaltet werden. Aber wir werden die Doku auch nochmal überarbeiten und das Prüfen der URLs in den Installations-Teil mit aufnehmen. Viele Grüße, Marc

  • 21/12/2017

    Kommentar von Frank

    Hi Marc,
    danke für die tolle Extension, bin echt begeistert.
    Ich habe allerdings ein Problem mit einer mehrsprachigen Seite: wenn ich in der Standard-Sprache keine Description gesetzt habe, dann wird die description in der gewünschten Sprache nicht ausgegeben. Was kann ich tun?

    Ich habe zudem festgestellt, dass die Descr. bei einer zweiten Sprache in der ersten Sprache ausgegeben wird, in og:description ist sie aber richtig drin, daher habe ich das nun so umgeschrieben (code ist gekürzt, damit er hier durchgeht):

    page.headerData.654
    7 = TEXT
    7
    #field = description
    #htmlSpecialChars = 1
    #wrap = meta name=“description“ content=“|“
    data = page:tx_csseo_og_description // page:description
    htmlSpecialChars = 1
    wrap = meta name=“description“ content=“|“
    required = 1

    Damit geht zumindest meta name description sauber, aber das erstgenannte Problem bleibt mir leider erhalten.

    Würde mich freuen, wenn du mir einen Tp geben kannst.
    VG, Frank

    • 22/12/2017

      Kommentar von Marc

      Hallo Frank, danke für deinen Kommentar. Schau bitte mal im TypoScript Object Browser ob du nicht irgendwie die Meta-Description überschreibst. Ansonsten überprüfe, ob die Einstellungen für das Sprachhandling so ok sind. Ich habe es in einer lokalen Installation mit config.sys_language_overlay = 1 und config.sys_language_mode = strict nochmal überprüft. Da funktioniert alles wie es soll. Ansonsten kann ich dir nur anbieten, dass wir mal zusammen drüber schauen. Viele Grüße, Marc

  • 19/01/2018

    Kommentar von David

    Hallo Clickstorm,
    erstmal ein Lob an eure Extension! Kurze Frage, ist in nächster Zeit ein Update geplant? Die Meta Description wurde nämlich auf 320 Zeichen erhöht.

    Viele Grüße,
    David

    • 19/01/2018

      Kommentar von Marc

      Hallo David, wir sind uns zurzeit noch unsicher, inwiefern das offiziell ist. Laut https://www.webneo.de/blog/google-erhoeht-die-snippet-laenge-auf-der-serp/ wird es noch als Prozess angesehen und ist nicht final. Hast du hier andere Quellen? Generell werden wir die Extension wohl so anpassen, dass die Zeichenlänge in dem SERP aus den Extension Manager Konfigurationen übernommen wird. Dazu habe ich mal ein Ticket auf GitHub erstellt https://github.com/clickstorm/cs_seo/issues/149. Hier kannst du den aktuellen Stand mitverfolgen. Viele Grüße und danke für dein Feedback, Marc

  • 17/04/2018

    Kommentar von Guido P.

    Hallo Marc,

    ich such jetzt bereits schon seit mehreren Stunden nach einem Problem was wohl nur ich zu haben scheint.

    Und zwar wird mir bei aktivierten realUrl das /sitemap.xml?blablubb nicht ausgegeben. Es wird einfach verschluckt.
    Mit deaktivierten realUrl wird mir die richtige URL mit type=655 ausgegeben.

    In der realUrl config ist die setting ’sitemap.xml‘ => [keyValues => [type => 655]] enthalten. Ein Aufruf auf /sitemap.xml wird auch aufgelöst. Aber die Links wie gesagt in dieser ÜbersichtsXml sehen wie folgt aus http://localhost/?tx_csseo_view=pages – der additionalParam type wird einfach verschluckt *sniff*

    Woran könnte das ligen? Bin über jeden Tipp dankbar.

    Noch eine kurze Frage: Um Datensätze aus einer eigenen Extension zu holen brauche ich da diese UserFunction (getRecordsUserFunction) wie hier (https://docs.typo3.org/typo3cms/extensions/cs_seo/Developer/ExtendSitemap/Index.html) ganz am Ende angegeben? Sollte doch auch ohne wie bei den News klappen… Hier bekomme ich ’no records found‘.

  • 15/05/2018

    Kommentar von Christian M.

    Hallo!
    Ich kriege Eure wunderbare Extension mit News (7.0.1) leider nicht zum Laufen. Weder das Einbinden vom PageTS-Ext in den Seiteneigenschaften noch eigenes Einfügen von diesem Inhalt ( https://github.com/clickstorm/cs_seo/blob/master/Configuration/TSconfig/news.ts ) bringt mir das SEO-Feld in den News-Einträgen. Der Newstitel auf der Detailseite erscheint mit aktivem CS_SEO auch nicht 🙁
    Gibt es irgendwo ein HowTo o.ä. was ich mit meinem vergleichen kann?

    • 16/05/2018

      Kommentar von Marc

      Hallo Christian, eigentlich versuchen wir im Blog und im Manual https://docs.typo3.org/typo3cms/extensions/cs_seo/Developer/ExtendExistingModel/Index.html alles so detailiert wie möglich zu schildern. Wenn du trotzdem nicht weiter kommst, können wir mal zusammen via TeamViewer drüber schauen oder du gibst mir einen temporären Backendzugang. Wenn du dein Page TSconfig nicht auf der Seite mit der uid 1 integriert hast, dann passe bitte die Einstellung im Extension Manager entsprechend an https://docs.typo3.org/typo3cms/extensions/cs_seo/Administrator/ExtensionManagerConf/Index.html#basic-tsconfigpid. Viele Grüße, Marc

  • 23/07/2018

    Kommentar von Flo

    Hallo Marc,
    ich nutze die CS_SEO Extension wirklich gerne. Ihr habt tolle Arbeit geleistet.
    In dieser Konstellation habe ich jedoch ein Problem: TYPO3 8.7.17 und CS_SEO 3.0.1 und RealURL 2.4.0. Bei klick auf Seiteneigenschaften, möchte TYPO3 uunbedingt das Feld „Speaking URL“ -> „Speaking URL path segment“ befüllt haben und sieht die als Pflichtfeld an. Ohne installierte CS_SEO, ist die kein Pflichtfeld. Ist das ein Bug oder ein Feature?
    Danke für jeden Tipp.
    Liebe Grüße
    Flo

    • 30/07/2018

      Kommentar von Marc

      Hey Flo, du kannst das in den Einstellungen im Extension-Manager deaktivieren. Wir haben das mit eingebaut, da Redakteure gerne mal einen Seitentitel ändern, ohne sich bewusst zu sein, dass sich dadurch auch der Link ändert. Viele Grüße, Marc

  • 02/08/2018

    Kommentar von Stefan

    Hallo,

    bin gerade auf die cs_seo Version 3.0.1 gegangen (TYPO3 Version 8.7.18). Wenn ich die Detailseite einer News aufrufe erhalte ich folgenden Fehler:

    Oops, an error occurred!
    Class ‚In2code\Powermail\Utility\ObjectUtility‘ not found

    Powermail ist nicht installiert. Wenn ich cs_seo deaktiviere, dann kann ich auch die Detailseite aufrufen.

    • 03/08/2018

      Kommentar von Marc

      Hi Stefan. Wir haben gerade eben eine Bugfix-Version 3.0.2 veröffentlicht. Damit ist auch dieser Fehler behoben. Viele Grüße, Marc

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.