t3dd17 malmö

Neues rundum TYPO3 und Webentwicklung – TYPO3 Developer Days 2017

TYPO3 und generell Themen rundum Webentwicklung sind ständig in Bewegung. Versionen, Techniken und Workflows werden stetig weiterentwickelt und verändert. Um hier auf dem neusten Stand zu bleiben sind Konferenzen wie die TYPO3 Developer Days 2017 sehr hilfreich. Dabei treffen knapp 300 TYPO3-Entwickler aufeinander und tauschen sich 4 Tage lang aus.

T3DD17 Malmö - Gruppenbild

Gruppenfoto (https://www.flickr.com/photos/bellatrixnia/35851840321/in/album-72157683717200593/)

In sogenannten Lightning-Talks werden Vorträge kurz vorgestellt, die anschließend in unterschiedlichen Räumen stattfinden. Ein Vortrag umfasst 45 Minuten. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit Fragen zu stellen bzw. in eine Diskussion einzusteigen. So können an einem Tag 5 Vorträge angehört und Ideen und Tipps für die eigene Arbeit geholt werden. Damit sind die TYPO3 Developer Days immer eine sehr intensive Zeit des Austauschs und voller neuer Ansätze und Ideen.

TYPO3 Developer Days 2018 - Anreise

Die diesjährigen Developer Days fanden in Malmö in Schweden statt. Die Anreise war dementsprechend länger aber auch abwechslungsreicher als bei unseren letzten Developer Days 2015 in Nürnberg. Mit dem Zug, Bus und der Fähre reisten Marc und ich am Donnerstag in Malmö an.

TYPO3 Developer Days 2018 - nreach

Dieses Jahr behandelten viele Sessions Themen rundum den internen Workflow der Entwicklung eines TYPO3-Projekts. Gerade das Veröffentlichen von Projekten und nachträglichen Funktionen stand dieses Jahr häufig auf der Agenda. Dabei wurden viele unterschiedliche Tools vorgestellt und Workflows anderer Agenturen erläutert.

TYPO3 Developer Days 2018 - blackfire

Doch auch die Redakteure von TYPO3 können sich auf die kommenden Versionen freuen. Es wurden Funktionen vorgestellt, die zukünftig in TYPO3 verbessert oder neu dazu kommen sollen. So wird z.B. auf das Frontend Editing weiterhin ein Fokus in der Entwicklung gelegt. Der aktuelle Stand dieser umfangreichen Funktion sowie die weiteren Schritte wurden in einer Session behandelt. Ebenso wird das Thema sprechende URLs in Zukunft von dem Core-Team von TYPO3 in Angriff genommen werden. Besonders stolz waren wir zu hören, das Projekte wie t3kit unter anderem auch auf unsere Extensions setzen. Die von uns entwickelten Extensions cs_seo und go_maps_ext wurden im t3kit eingebunden.

TYPO3 Developer Days 2018 - Coding-Night

Bei der traditionellen Coding-Night haben auch wir wieder einige Anfragen und Anpassungen unserer Extensions erledigen können. Die Atmosphäre der Coding-Night ist immer sehr motivierend. Zudem werden wir jedes Jahr ausreichend mit Getränken und Knabberzeug versorgt. Eine schöne Zusammenfassung aller 4 Tage hat Marcus Schwemer in seinem Live-Blog der T3DD17 zusammengestellt. Dabei hat er Inhalte aus den Sessions und Impressionen rund um Malmö gesammelt und in seinem Blog gepostet.

Wir haben neben den Vorträgen und den Events am Abend natürlich auch versucht die Malmöer Umgebung zu erkunden. Viel Zeit blieb dafür nicht. Aber wir sind dabei auf eine wunderschöne abendliche Kulisse auf der kleinen Insel Ön gestoßen. Mit vielen Ideen und Anreizen im Gepäck fuhren wir am Sonntag wieder Richtung Leipzig zurück. Die letzte Lektion der T3DD17: Züge können auch Schiff fahren. Man lernt nie aus.

Es waren anstrengende aber auch sehr schöne Tage in Malmö. Wir kommen definitiv wieder – nach Malmö und zu den TYPO3 Developer Days.

TYPO3 Developer Days 2018 - Malmö Ön

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.